Home

Herzlich Willkommen
auf der Homepage des
SV Union 1911 Ritzerfeld e.V. !!!


Sonntag 17.8.2014
 
 
Am gestrigen Sonntag, fuhr unsere 1.Mannschaft zum ersten Saisonspiel.
 
Bei der Grenzwacht aus Pannesheide sollte uns, wie vorher erwartet ein kampfbetontes Spiel erwarten.
 
Die Mannschaft vom Trainerteam Jansen/Heyen begann mit folgender Aufstellung:
 
 
TW: Heinze
 
Abwehr: Cramer, Strauch, Heinze, Sensen
 
Mittelfeld: Hammers, Stauch, Robertz, Poweleit, Krings
 
Sturm: Piechnik
 
 
Der Gast aus Ritzerfeld, begann das Spiel von vorne weg klar zu bestimmen, jedoch in der ersten Halbzeit ohne wirkliche Torabschlüsse. Die Heimmannschaft aus Pannesheide schaffte es nie wirklich sich Torchancen zu erspielen, da die Union wie geplant und erhofft sicher im Kollektiv stand.
 
 
In der zweiten Halbzeit wechselte das Trainergespann der Union genau richtig. Sie nahmen den immer fleißigen, jedoch gelbrot gefährdeten Mittelstürmer Piechnik raus und setzten Heinze in die Spitze für ihn übernahm Grotthaus das Abwehrzentrum. Es dauerte 10 Minuten bis der Wechsel griff.
 
Sensen schickte Heinze in die Gasse, der seinen Gegenspieler mit einer Finte ins leere laufen ließ und eiskalt rechts unten Einschob.
 
Endlich  sah man auch im Ergebnis die klare Überlegenheit der Gäste. 
 
Wieder 10 minuten später, schickte Heinze den eingelaufenen Linksaußen Krings in die Gasse der bärenstark 2 Gegner nass machte und auf den freistehenden Hammers passte, der eiskalt zum 0:2 einetzte.
 
 
Den Schlusspunkt setzte Heinze in der 75 Minute. Nach dem Hammers von der rechten seite eigentlich ungefährlich aufs Tor schoss nutze Heinze den Abklatscher vom Pannesheider Torwart eiskalt zum 0:3 Endstand.

Spielerwechsel:

45.Minute Grotthaus für Piechnik
75.Minute Preeg für Heinze
80.Minute Zurek für Hammers
 
 
Alles in allem ein ganz starker Auftakt der Union.
 
 
Am Donnerstag steht ein echter Kracher für Unions 1.Mannschaft an. Man erwartet den Mittelrheinligaaufsteiger SV Eilendorf in der 2.Pokalrunde um 19.30 Uhr zu Hause.
 







Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für Inhalte externer Links übernommen. Für den Inhalt verlinkter Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich